Empire Ballkleid

Dies ist ein absolutes UWYH-Kleid! Zur Verwendung kam eine weiße, leicht transparente Gardine, alte Baumwoll Bettbezüge, ein Seidensatinband, Vintage Metallborten und eine Perlmuttbrosche vom wohltätigen Flohmarkt.

Die Gardinde ist die obere Lage des Kleides, der Bettbezug die untere. Empirekleider neigen ja dazu, die Trägerin irgendwie schwanger aussehen zu lassen. Um dem ein wenig entgegen zu wirken, habe ich nur die obere Lage unterhalb der Brust gekräuselt. Die untere Lage ist gerade an das Miederteil genäht und nach unten ausgestellt zugeschnitten. Die Metallborte am Halsausschnitt und wurde mit dem Seidenband unterlegt.

This is completely an UWYH-dress! I used a sheer curtain, an old cotton duvet cover, a silk ribbon, vintage metal trims and a mother-of-pearl brooch from charity flea market.

The upper layer of this dress is made of the curtain, the duvet cover became the under layer. Empire dresses tend to make you look like pregnant. To reduce this, only the upper layer is ruffled. The under layer is sewn plain to the bodice and is cut flared. At the nicline there is silk ribbon put under the metal trim.

     

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>