Wollcape

Der Winter kommt, keine Frage. Dies ist mein Wollcape, das ich aus Costume Close-up nachgearbeitet habe. Es ist vollständig von Hand genäht, für die Nähte habe ich antikes Leinengarn verwendet. Die Kapuze ist hinten so nett gerafft, das hat mir sehr gut gefallen. Momentan schließe ich das Cape mit einer Brosche, hier fehlt natürlich noch eine richtige Schließe. Das Original ist ungefüttert, mein Cape ist es derzeit auch, allerdings trage ich mich mit dem Gedanken, es noch mit dem schwarzen Seidenatlas, den ich hier noch herumliegen habe, zu füttern.

  

Fotos: Eta Carinae

 

One thought on “Wollcape

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>